Wir sind ein zeitgemäßer und innovativer Dienstleister für Banken und Finanzinstitute

Mehr als Pflichtinformationen

Unsere Mission ist es, mit unseren neuen Broschüren Wertpapierdienstleistungsunternehmen die gesetzlichen Pflichtinformationen für Wertpapierdienstleistungen in modern aufbereiteter und neuartiger Art und Weise zur Verfügung zu stellen.

Rechtskonform & verständlich

Wir wollen durch Verständlichkeit, Ansehnlichkeit und Aktualität der Informationen überzeugen und damit sowohl einen Mehrwert für Sie, als Anbieter einer Wertpapierdienstleistung, als auch für Ihren Endkunden schaffen.

Einfacher Abruf

Die Broschüren werden als Download über eine API Schnittstelle aber auch als Printversion oder auf einem anderen Medium bereitgestellt. Natürlich ist für jede Variante eine Anpassung nach Ihren individuellen Vorstellungen möglich.

Die Lösung für Fondsplattformen und Fondsvermittler

Die Broschüre „Grundlagenwissen Investmentfonds“ thematisiert einerseits die mit einer Anlage in offenes Investmentvermögen verbundenen Chancen und Risiken und erklärt die wichtigen Funktionsweisen sowie Zusammenhänge. Andererseits soll dem Anleger eine Orientierungsmöglichkeit geboten werden, inwiefern die getroffenen Anlageentscheidung in der Realität umgesetzt werden kann.

In diesem Kontext werden beispielsweise Aspekte wie die Rechte und Pflichten des Anlegers, die Preisberechnung der gehaltenen Anteile,  die Kosten im Rahmen einer Anlage oder auch die Unterscheidungsmerkmale zwischen den einzelnen Arten von offenen Fonds angesprochen.

Slider_08
Slider_07

Die Lösung für Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Privatbanken, online Banken und Vermögensverwalter

Die Broschüre „Grundlagenwissen Wertpapiere & Investmentfonds“ ist als Weiterführung des „Grundlagenwissen Investmentfonds“ zu verstehen und beinhaltet alle in dieser vorkommenden Informationen.

Zusätzlich beschäftigt sie sich umfassend  mit den unterschiedlichen Arten von Wertpapieren, die an Finanzmärkten emittiert und gehandelt werden und erklärt, wie die Anlage in die beschriebenen Produkte in der Praxis umgesetzt werden kann.

Zu den thematisierten Finanzinstrumente gehören u.a.:

  • Verzinsliche Wertpapiere
  • Aktien
  • Investmentfonds
  • Genussscheine
  • Zertifikate
  • Optionsscheine

Grundlagenwissen geschlossene Fonds

Ziel dieser Informationsbroschüre ist es, den Anleger umfassend über die grundsätzliche Funktionsweise und die Zusammenhänge einer Geldanlage in geschlossenes Investmentvermögen sowie über die damit verbundenen Chancen und Risiken zu informieren.

Die Broschüre wird voraussichtlich Q1 2017 veröffentlicht.

KONTAKT AUFNEHMEN
Slider_06

Einfache API Integration
PHP & JAVA ready

Das Unternehmen

Die fundsware GmbH ist ein Informations- und IT-Dienstleister mit Sitz in Hamburg. Das Tochterunternehmen der Netfonds-Gruppe engagiert sich seit über 15 Jahren dafür, den Anlageberatern und seinen Dienstleistern die Bereitstellung aktueller und umfassender Produktinformationen für Anleger zu vereinfachen.

Schon 2001 erstellte die fundsware GmbH die „Investment Service DVD“, auf der zu mehr als 8.200 Investmentfonds die jeweils aktuellen Verkaufsprospekte, Rechenschaftsberichte und Halbjahresberichte gesammelt bereitgestellt wurden. Dadurch verhalfen wir Beratern und Vermittlern von Investmentfonds, die für eine Geldanlage aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Publikationen in einem einfachen Format dem Kunden zur Verfügung zu stellen.

Unser Anspruch ist – damals wie heute – unsere Angebote stets aktuell, inhaltlich korrekt, intuitiv und in Anlehnung an alle aufsichtsrechtlichen Bestimmungen zu gestalten.

Diese Mission vertreten wir auch bei unseren neusten Projekten – den verschiedenen Broschüren zu „Grundlagenwissen“ über die Vermögensanlage in Investmentfonds, anderen Wertpapieren, geschlossenen Investmentvermögen und sonstigen Kapitalanlagen.

Überzeugen Sie sich selbst und fordern Sie noch heute Ihre Muster-Broschüre an! Interessierte Finanzanlagenvermittler wenden sich bitte an ihre Depotbank.

KONTAKT AUFNEHMEN

Die Autoren


Sarah Lemke

Frau Lemke hat sich als Rechtsanwältin mit eigener Kanzlei auf  Vertriebs- und Vermittlerrecht mit dem Schwerpunkt Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Syndikusanwältin und Prokuristin bei einem Hamburger Finanzdienstleister war sie u.a. als Rechtsanwältin im Bereich Vertriebsrecht in der Kanzlei Blanke Meier Evers in Bremen angestellt.

Frau Lemke hat den Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht vom Deutscher Anwaltverein e.V. absolviert. Sie hat diverse Vorträge u.a. für die Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung der mittelständischen Wirtschaft e.V., den Hamburgischen Anwaltverein sowie die IHK Hamburg gehalten und war als Dozentin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg tätig.

Frau Lemke ist Mitherausgeberin eines Fachbuchs zur Kapitalanlageberatung, das im Carl Heymanns Verlag erscheinen wird.

Christian Hammer

Herr Hammer ist Dipl. Bankbetriebswirt und seit mehreren Jahren Geschäftsführer eines der größten unabhängigen Finanzdienstleistungsinstitute in Deutschland. In dieser Funktion übernimmt er die Steuerung der Haftungsrisiken von 400 vertraglich gebundenen Vermittlern, die im Namen des Instituts beratend und vermittelnd tätig sind.

Zuvor hat er sich, neben seiner Karriere in der Sparkassen-Organisation als Filialleiter mehrerer Filialen, zum Financial Planner weitergebildet.

Des Weiteren ist er seit vielen Jahren in den Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer für Bankfachwirte, Finanzfachwirte und Finanzberater tätig.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie erreichen uns telefonisch unter der +49 (0) 40 - 8222 051 23 oder über das nachfolgende Kontaktformular